November 27 / 7*Stern Wohnzimmerkonzert – GEJOSA

Gerhard Buchegger / keys
Josef Fuchsberger/ Trompete
saLeh roZati / sounds & Percussion

Happy to see you in our concert next Friday,November 27 at 8:00 pm

Posted by Deep in the deep night on Friday, November 20, 2015

7stern

December 3 / Next Group exhibition/Charity-Kunst-Auktion at Brotfabrik

Plakat

Wiener Tafel und Loft 8 laden zur
Charity-Kunst-Auktion in die Brotfabrik

Kunst zum Beissen!
Junge und arrivierte Kunst zu Gunsten Armutsbetroffener!

Moderation: Markus Hübl
Auktion: Otto Hans Ressler

Wann: 3. Dezember 2015, 18:30 Uhr

Wo: Loft 8, Kunstraum und Galerie in der Brotfabrik, Absberggasse 29/3, 1100 Wien (1. Stock links)

Was: Charity-Kunst-Auktion zu Gunsten der Wiener Tafel: Junge und arrivierte KünstlerInnen setzen mit ihren Werken ein Zeichen gegen Armut, Hunger und Lebensmittelverschwendung! Wie ein Bissen Brot, eben… WERKLISTE unter: http://tafelkunst.at/kuenstler-werke/

Eine Initiative von Loft 8 umgesetzt gemeinsam mit RESSLER KUNST AUKTIONEN und Werbeagentur pachler/schatek zu Gunsten der Wiener Tafel.

Wer: Loft 8-Team: Dr. Katharina Moser, Mag. Katharina Klein, Dr. Christian Krepela

RESSLER KUNST AUKTIONEN: Otto Hans Ressler
Werbeagentur pachler/schatek: Herbert Pachler und Alexander Schatek

Wie: Loft 8 – Kunstraum und Galerie in der Brotfabrik, RESSLER KUNST AUKTIONEN und pachler/schatek unterstützen die Wiener Tafel mit ihrer Kernkompetenz: Loft 8 gewinnt junge und arrivierte KünstlerInnen, Werke für die Charity-Auktion zur Verfügung zu stellen und damit den sozialen Transfer der Wiener Tafel zu unterstützen. Otto Hans Ressler stellt seine Expertise als profunder Kenner der zeitgenössischen Kunst und als einer der profiliertesten Auktionatoren zur Verfügung. Herbert Pachler und Alexander Schatek machen mit ihrer professionellen Kreativarbeit die Botschaft sichtbar: Kunst zum Beissen!

Wie hin: Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmittel: Mit der U1 bis Reumannplatz und der Straßenbahnlinie 6 bis Station Absberggasse

Partner:
Wiener Tafel
RESSLER KUNST AUKTIONEN
pachler/ schatek
ARTFOTOGRAF – Peter Leskovar

4.July Faus II Premiere in Theater Festival Lüneburg / Videoinstallationen

faust-final_Fotor

Es spielen Philip Richert & Gregor Müller
Im Chor singen Calvin Auer, Till Krüger & Dominik Semrau
Videoinstallationen von Saleh Rozati
Musik von HEARTBEAST
Maske und Kostüm von Marco Wenzig
Idee & Konzept Gregor Müller & Philip Richert

Am Samstag um 21.30 Uhr
Dauert ca. 1 Stunde
Im Rathausgarten

FAUST II

Premiere auf dem Theaterfestival

Faust: Wohin soll es nun gehn?
Mephistopheles: Wohin es dir gefällt.
Wir sehn die kleine, dann die große Welt.
(Faust 1)

Faust jagt durch Vergangenheit und Zukunft auf der Suche nach dem Augenblick, der so schön ist, dass er für immer verweilen soll. So wird Mephisto immer mehr zum Handlanger eines alles beherrschen wollenden Fausts. Kunst, Macht, Geld, Liebe, Krieg – das alles sind die großen Themen, mit denen sich Faust II beschäftigt.

In einer rasanten Performance nähern sich Gregor Müller und Philip Richert dem zweiten Teil der phantastischen Geschichte des Doktor Faust: Der „großen Welt“. Unterstützung bekommen die beiden Schauspieler, beide am Theater Lüneburg engagiert, von Saleh Rozati. Der iranische Künstler, Bühnenbildner und Fotograf lebt und arbeitet zur Zeit in Wien. Mit seinen Videoinstallationen und seinem Bühnenkonzept bildet er den optischen Rahmen für diese ungeheure Reise durch die Zeitalter.

Mit der Band HEARTBEAST vervollständigt sich das Team. Um die Sängerin Nala, produziert HEARTBEAST Songs und Sounds.